Skip to main content

THE ART OF MAKING COFFEE

Der perfekte Espresso, ist keine Glückssache.

Komm mit auf die Reise durch die Kaffeewelt. Im Coffee Lab lüften wir die kleinen Geheimnisse rund um den Kaffee. Mit viel Leidenschaft bringen wir Dir alles von der Herstellung bis zum fertigen Espresso näher – für zu Hause oder im Beruf.

Das Coffee Lab ist ein modernes Schulungszentrum mit einer grossen Bandbreite an Kursen – vom Barista-Handwerk, über Sensorik bis hin zu Latte Art. Das Verbinden von Theorie und Praxis ist uns sehr wichtig. In unseren unterhaltsamen, sowie lehrreichen Kursen kannst du direkt das erlernte Wissen anwenden.

VIEW DETAIL Bovelli Latte Art Throwdown

Bovelli Latte Art Throwdown

«Du bist umgeben von Baristas und kommst als nächstes dran. Du beginnst deine Latte Art zu giessen, deine Hände beginnen zu zittern und dein Herzschlag macht sich bemerkbar. Du platzierst die Tasse vor der Jury und vermeidest jeglichen Blickkontakt, weil du mit deiner Latte Art nicht zufrieden bist und läufst weg. Dennoch kannst du es kaum erwarten noch einmal dran zu kommen.» 

Am letzten Samstag 11. Mai fand im Bovelli in Zürich ein Latte Art Throwdown statt. 36 wagemutige Teilnehmer aus Basel Bern und Zürich haben sich dafür angemeldet. 

In der ersten Runde hatten die Baristas freie Motiv-Wahl für ihre Cappuccino Tasse. Jeweils zwei Teilnehmer haben gleichzeitig Milch geschäumt und ihr Latte Art Können unter Beweis gestellt. 

Die Jury entschied gelichzeitig und per Fingerzeig wer sich für die nächste Runde qualifizierte. Bei gleichstand gab es ein Stechen. 

Ab der zweiten Runde kamen neue Herausforderungen dazu und erschwerten es den Teilnehmern zusätzlich. Hinter dem Rücken oder mit verbunden Augen zu giessen waren nur einige dieser Challenges. 

Am Ende waren es Mike, Dario und Gregory (amtierender Schweizermeister) welche sich bis in die letzte Runde behaupteten konnten. Diese drei Finalisten mussten ihr Können nun auf der Bar sitzend, hinter dem Rücken giessend unter Beweis stellen. Der Sieger wurde ermittelt ohne zu wissen welche Tasse von welchem Teilnehmer war. 

Unter dieser neutralen Bewertung gewann Dario vor Mike und Gregory auf dem dritten Platz. Der Throwdown war intensiv und durch die super Stimmung des Publikums und aller Teilnehmer wurde dieser Event zu einem wunderbaren Happening. 

Vielen Dank für Eure Begeisterung.

Milo
VIEW DETAIL WBC Boston 2019

WBC Boston 2019

Am Wochenende fanden die 20. Barista Weltmeisterschaften sowie die 9. Brewers Weltmeisterschaften in Boston statt. 

Dabei haben sich die Landesmeister aus 54 Nationen gemessen. Sie versuchten die 4 Juroren sowie den Chef Juror mit 4 Espressi, 
4 Milchgetränke sowie ihren 4 Signature-Getränke zu überzeugen. 

Jooyeon Jeon aus Süd-Korea widmete sich bei ihrer Präsentation den Kohlenhydraten (Zucker) in der Milch sowie im Kaffee. Dies vermittelte sie den Juroren in einer spielenden Leichtigkeit, nebst dem, dass sie ihre Kaffee Getränke zubereitet hatte. Sie macht eine super Präsentation und kann desshalb den Titel als Barista Meiserin 2019 für sich entscheiden. 

Herzlich gratuliere wir auch den beiden Schweizer Teilnehmer, 
Mathieu Theis zum 6. Platz in der Kategorie Barista sowie Daniel Hofstetter für den 6. Platz in der Kategorie Brewers Cup für ihre Leistung. 

Für die, die nicht in Boston anwesend waren, wurde eine Livestream eingerichtet um den ganzen Event von zu Hause aus mitverfolgen zu können. Es ist ganz interessant wie die Teilnehmer die Stage einrichteten und neu seit diesem Wettkampf dürften sie der Jury die Plätze zuteilen. 
 
Jooyeon Jeon hat dabei etwas ganz Neues ausprobiert, denn sie bat die Juroren auf die Tische zu sitzen oder anzulehnen. Damit wollte sie eine gemütliche Situation wie unter Freunden schaffen. Beim Kaffee entschieden sich viele für anaerobic fermentierte Bohnen, denn diese sollen einen lebhafteren, komplexeren Geschmack sowie eine präsentere Säure aufweisen. 

Frozen distilled Milch schien für die Teilnehmer ein altbekannter Trick zu sein, denn auch das haben viele verwendet. Die Milch wird dadurch viel süsser und cremiger, wenn sie aufgeschäumt wird. Denn beim Erhitzen dieser Milch wird die Laktose (Milchzucker) in einfach Zucker (Glukose und Galaktose) aufgespalten, diese werden von uns als süsser empfunden. Die Zusätzliche Süsse der Milch wirkt sich positiv auf das gesamte Aroma im Milch Getränk aus. 

Insgesamt waren es sehr spannende Wettkämpfe in Boston und ich freue mich bereits darauf die Wettkämpfe in Berlin live vor Ort zu verfolgen. 

Dario
VIEW DETAIL Monatskaffee März - April

Monatskaffee März - April

Die Monatskaffees im März und April bekommen wir von der 
Rösterei Vorstadtkaffee in St.Gallen.

..."Wir rösten nach dem traditionellen Trommelröstverfahren, unter der offenen Flamme eines Gasbrenners, jede Bohne sortenrein und sorgfältig auf den Punkt. Dabei zählt jede Sekunde. Gemischt wird erst anschliessend, nach unserem eigenen Rezept. Und: Wir wissen, woher die Bohnen kommen. Für faires Handeln braucht‘s nicht unbedingt Labels sondern den direkten Kontakt..."

Sie haben jeweils einen Single Origin und einen Blend für Euch ausgesucht.

Columbia Cajamara: Sortenrein, hellere Röstung

Cafuche Blend: Kolumbien/Indien, mittlere Röstung

Ihr könnt die Kaffees wie immer direkt vor Ort im Coffee Lab Zürich beziehen.

Falls Ihr auch einfach nur mal so probieren möchtet, kommt an den

Samstagen:  23.3.2019 14:00 - 17:00 Uhr
06.4.2019 14:00 - 17:00 Uhr

ins Coffee Lab Zürich und lasst euch überraschen.

Euer Coffeelabswiss Team

VIEW DETAIL WINNING....!!!

WINNING....!!!

Das erste Swiss Coffee Festival wurde erfolgreich durchgeführt und wir vom CLS sind überglücklich und stolz auf alle unsere Teilnehmer.

Der alte Routinier Milo Kamil zeigt wieder einmal seine ganze Klasse und holt sich den Sieg in der Disziplin Coffee in Good Spirits.

Einfach nur TOP..!!!

Auch in der Disziplin Latte Art liefert unser Coffee Lab Swiss Team ab und schrammt nur haarscharf am ersten Platz vorbei.

Suki holt sich mit einer grossartigen Leistung die Silbermedaille im LA.
Dario Pieber und Gregor Kovats belegen die Plätze 4 und 6.

Wir möchten uns alle für euren unermüdlichen Einsatz und eure Begeisterung mit der Ihr das Coffee Lab Swiss an der Schweizer Meisterschaft vertreten habt bedanken und ziehen den Hut vor Eurer Leistung!

Vielen herzlichen Dank. Vassalli Service AG



COFFEE LAB ZURICH
AUTHORIZED SCA TRAINER