Skip to main content

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) 

 

ALLGEMEIN

Geltungsbereich: Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) finden auf alle durch die Coffee Lab Swiss im Webshop angebotenen Waren und Kurse Anwendung. Coffee Lab Swiss wird von der Gesellschaft Vassalli Service AG mit Sitz in Zürich betrieben. Alle Lieferungen und Leistungen der Vassalli Service AG erfolgen ausschliesslich auf der Grundlage dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Mit der Nutzung akzeptieren Sie die nachfolgenden Bedingungen unverändert und vollumfänglich.

Die Verarbeitung der Personendaten ist in der Datenschutzerklärung geregelt. Die Datenschutzerklärung ist integraler und bindender Bestandteil dieser AGB.

Bestellung: Die Darstellung der Produkte im Online-Shop ist kein rechtlich verbindlicher Antrag, sondern gilt lediglich als Einladung zur Offertstellung. Das Legen von Produkten in den „Warenkorb“, stellt keine verbindliche Bestellung dar. Eine verbindliche Bestellung für die im Warenkorb enthaltenen Produkte geben Sie erst mit dem Anklicken des „Bestätigen“-Buttons auf der Bestellungsabschluss-Seite ab. Daraufhin senden wir Ihnen unverzüglich per Email eine Vertragsbestätigung zu.

Preise: Es gelten die auf den Internet-Seiten angegebenen Preise zum Zeitpunkt des Bestelleinganges. Die Preise werden in Schweizer Franken (CHF) ausgewiesen und enthalten die gesetzlich vorgeschriebene Mehrwertsteuer. 

Preisänderungen können sich insbesondere aufgrund von veränderten Lieferanten- und/oder Herstellerpreise ergeben. Wir teilen Ihnen allfällige Preiserhöhungen vor der Auslieferung mit und holen Ihr Einverständnis ein. Preissenkungen werden ohne Mitteilung weitergegeben.

 

WAREN

Lieferbedingungen: Die Lieferung der Waren erfolgt nur an Lieferadressen in der Schweiz und dem Fürstentum Lichtenstein (FL). Entsprechend gelten unsere Lieferbedingungen für den Versand innerhalb der Schweiz und dem FL. 

Wir liefern Ihre Bestellung an die von Ihnen gewünschte Adresse. Sind Liefer- und Rechnungsadresse nicht identisch, so können Sie dies während der Bestellung oder im Kundenkonto definieren. 

Es gelten folgende Tarife für Fracht und Verpackung:

- Warenwert bis Fr. 200.00 - pauschal Fr. 10.00

- Warenwert Fr. 200.00 bis Fr. 300.00 - pauschal Fr. 15.00

- Warenwert Fr. 300.00 bis Fr. 400.00 - pauschal Fr. 20.00

Nicht vorrätige Artikel werden beim Hersteller bestellt. Sobald wir die Artikel erhalten, benachrichtigen wir Sie per E-Mail und versenden Ihre Bestellung umgehend. 

Rückgaberecht: Sie haben ein 5-tägiges Widerrufsrecht. Bitte senden Sie uns Ihren Widerruf innerhalb von 5 Tagen nach Erhalt der Ware zu (massgeblich ist das Datum des Poststempels zum Zeitpunkt der Absendung). Die Ware muss originalverpackt, unbeschadet, sauber, vollständig samt allfälligem Zubehör zurückgegeben werden. Wir erstatten den gesamten Betrag der Bestellung oder bei einem Teilwiderruf den Betrag des Artikels sobald wir die Ware erhalten haben. Die Rücksendekosten tragen Sie. 

Sollten Sie einen beschädigten oder fehlerhaften Artikel von uns erhalten,  senden wir Ihnen (vorliegend einer berechtigten Mängelrüge Ihrerseits) einen Ersatz. Allfällige Rücksendekosten tragen wir.

Eigentumsvorbehalt: Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der Vassalli Service AG, 8050 Zürich.

 

KURSE 

Kursplätze: Um unsere Kurse unter optimalen Bedingungen durchführen zu können, legen wir für jedes Angebot eine maximale Teilnehmerzahl fest. Die Kursplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben (unter Vorbehalt der rechtzeitigen Zahlung). Ein Kursplatz gilt erst mit Eingang der Bestätigungsemail als vergeben. 

Kursgebühren: Die Bezahlung erfolgt vor Kursbeginn mittels der während des Online-Bestellungsvorganges angegebenen Zahlungsart.

Abmeldungen: Verbindliche Abmeldungen können bis zu 7 Kalender-Tage vor Kursbeginn schriftlich per E-Mail erfolgen. Die Kursgebühren werden nur bei rechtzeitig vorgenommenen Abmeldungen unter der E-Mail: barista@coffeelabzurich.ch zurückerstattet

Das Nichtbezahlen der Kursgebühren gilt nicht als Abmeldung.

Nicht besuchte Lektionen können weder nachgeholt noch rückerstattet werden.

Kursorganisation: Aus organisatorischen Gründen behalten wir uns vor, die Kursmodalitäten, insbesondere in zeitlicher Hinsicht, anzupassen. In einem solchen seltenen Fall informieren wir Sie per E-Mail mindestens 7 Tage vor Kursbeginn.

Kursausschluss: Sollte es erforderlich werden, behalten wir uns vor, ein oder mehrere Kursteilnehmende aus einem Kurs begründet auszuschliessen. Erfolgt der Kursausschluss aufgrund der Nichtbezahlung der Kursgebühren oder wegen schwerwiegender Vorkommnisse (Ehrverletzung, Belästigung, vorsätzliche Sachbeschädigung etc.) sind die vollständigen Kursgebühren geschuldet, d.h. es erfolgt weder eine anteilsmässige Rückerstattung noch ein Erlass des Kursgeldes.

 

 

SCHLUSSBESTIMMUNGEN 

Geistiges Eigentum: Der Webshop mitsamt seiner Inhalte sind urheberrechtlich geschützt und gehören, soweit nicht anders bestimmt, ausschliesslich und umfassend der Vassalli Service AG. Das (vollständige oder teilweise) Reproduzieren, Verbreiten, Übermitteln (elektronisch oder mit anderen Mitteln), Modifizieren, Verknüpfen oder Benutzen der Inhalte für öffentliche oder kommerzielle Zwecke ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Vassalli Service AG untersagt.

Haftung: Bei Verletzungen ihrer eigenen vertraglichen Pflichten haftet die Vassalli Service AG unbeschränkt für von Vassalli Service AG durch rechtswidrige Absicht oder grobe Fahrlässigkeit verursachte direkte und nachgewiesene Schäden. Für leichte Fahrlässigkeit (vorübergehender Beeinträchtigungen oder Unterbrüche der Verfügbarkeit der Leistungen, Übermittlungsfehler, unrichtige Preis- oder Leistungsangaben, Fehler in Buchungsbestätigungen…) wird die Haftung ausdrücklich ausgeschlossen. 

Änderungen AGB: Wir behalten uns das Recht vor, diese AGB jederzeit zu ändern. Änderungen werden auf der Website zugänglich gemacht und treten mit ihrer Aufschaltung in Kraft.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand: Ausschliesslicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist 8050 Zürich, Schweiz. Auf diese AGB und allfällige aus oder im Zusammenhang mit dem Verhältnis zwischen Vassalli Service AG und der Kundschaft entstehende Streitigkeiten ist ausschliesslich Schweizer Recht anwendbar.